Kaffeegenuss für Zuhause

Monin Sirup

Der herrliche Duft von gemahlenen Kaffeebohnen, der Dampf, der aus der Tasse aufsteigt, der erste kräftige Schluck – was gibt es Schöneres als eine Tasse perfekt gebrühten Kaffees am frühen Morgen? Für Liebhaber des Kaffeegenusses liegt die Antwort auf der Hand: nichts. Aber wie oft nehmen Sie sich wirklich die Zeit und genießen die erste Tasse im Stil eines Kaffeehauses? Es ist leicht, sich in der morgendlichen Hektik so sehr zu verlieren, dass man dieses kleine (aber wichtige) Ritual vernachlässigt. Wenn Sie sich Ihre eigene, ganz besondere Zeit für den morgendlichen Kaffeegenuss nehmen möchten, können Ihnen die folgenden Schritte dabei helfen – von der Einrichtung Ihrer Kaffeemaschine bis hin zur Suche nach dem perfekten Platz für die erste Tasse – und natürlich bei der Zubereitung des perfekten Gebräus.

Zubereitungsmethode wählen

Natürlich können Sie eine Filterkaffeemaschine verwenden. Viele Menschen machen das seit vielen, vielen Jahren und sind damit zufrieden, bis sie etwas Besseres ausprobieren. Die traditionelle Filterkaffeemaschine ist einfach zu bedienen, brüht schnell auf und kann am Vorabend vorbereitet werden, so dass Sie sich morgens nicht um alles kümmern müssen. Auf der anderen Seite ist der Kaffee, den eine Tropfkaffeemaschine produziert, in der Regel nicht so geschmacksintensiv wie einige der anderen Methoden, und Kaffeemaschinen mit Warmhalteplatten sind dafür berüchtigt, dass der Kaffee, der in der Kanne „warm“ bleibt, verbrennt. Wenn Sie dachten, dass alle Tassen gleich sind, sollten Sie eine neue Methode ausprobieren und sehen, wie es Ihnen schmeckt.

Reinigen Sie Ihre Küche

Legen Sie Musik auf, falls gewünscht. Der Schlüssel zu einem wunderbaren Kaffeeerlebnis am Morgen ist die Vorbereitung. Machen Sie Ihre Küche am Vorabend blitzblank: kein Geschirr in der Spüle, keine Krümel auf der Theke, frische Tassen im Schrank und eine saubere und einsatzbereite Kaffeemaschine. Ich empfehle Ihnen, Ihre Küche mit einem kleinen Radio oder einer iPod-Dockingstation auszustatten, falls Sie noch keine haben. Wenn Sie schöne Musik hören können, während Ihr Kaffee brüht, wird die Wartezeit erträglicher.

Achten Sie auf den MahlgradMonin Sirup

Optimal ist es, wenn Sie die Bohnen bei einem lokalen Anbieter kaufen, der sie vor Ort röstet. Kaufen Sie nur so viel auf einmal, wie Sie in etwa einer Woche verbrauchen können. Entscheiden Sie, ob Sie den Kaffee selbst mahlen oder mahlen lassen wollen. Früher habe ich unsere Bohnen zu Hause mit einer normalen Mühle gemahlen, aber als ich feststellte, dass meine örtliche Kaffeerösterei eine wirklich hochwertige, professionelle Mühle hat, habe ich sie dort mahlen lassen. Ich finde, der Geschmack ist deutlich intensiver – achten Sie nur darauf, dass Sie den gemahlenen Kaffee in einem luftdichten Behälter aufbewahren, damit er frisch bleibt. Und wenn Sie Ihren Kaffee mahlen lassen, sollten Sie unbedingt angeben, welche Zubereitungsmethode Sie verwenden; er wird für French Press anders gemahlen als für Filterkaffee und so weiter.

Brühen Sie die perfekte Tasse

Ihre Arbeitsflächen sind blitzblank, die Musik läuft, Sie haben alles, was Sie brauchen, zur Hand … jetzt ist es an der Zeit, die perfekte Tasse aufzubrühen. Wenn Sie eine Kaffeemaschine verwenden, heizen Sie diese vor, indem Sie heißes Wasser hineinschütten (und wieder ausschütten), bevor Sie den Kffee aufbrühen. Unabhängig von der Zubereitungsmethode gilt die Faustregel, dass Sie einen Esslöffel gemahlenen Kaffee pro Tasse Wasser verwenden sollten, um eine schöne, starke Brühe zu erhalten. Wenn Sie gerne etwas Außergewöhnliches mögen, geben Sie einfach einen Schuss Monin Sirup  von Barstuff.de in die Tasse und genießen sie dieses Erlebnis.