Zum Inhalt springen

Einrichtung

Treppenlift Kaufen

Eine Unterstützung im Alltag

Sich mit dem Rollstuhl im Gelände zu bewegen, ist fast eine Sache der Unmöglichkeit. Schließlich ist ein Rollstuhl mit Standardreifen für so etwas nicht ausgelegt. Tatsächlich kann man aber mit der entsprechenden Kraft und der richtigen Bereifung auch im Gelände unterwegs sein. Zum Beispiel gibt es Reifen mit Stollenprofil oder sogenannte Ballonreifen, mit denen man auf Sand fahren kann.

Hindernisse überwinden

Auf Hindernisse werden Rollstuhlfahrer wohl am häufigsten treffen. Dazu gehören beispielsweise Stufen, Treppen, Schwellen, Teppiche, Bordsteine, Kopfsteinpflaster, Steigungen und Gefälle sowie Sand, Eis & Schnee. Für die meisten dieser Bereiche gibt es besonders Fahrtechniken, die man als Rollstuhlfahrer erlernen kann. Treppen hingegen werden vermutlich immer eine Hürde sein. Diese kann man lediglich mit einem Treppenlift (Siehe: Treppenlift kaufen) überwinden.

Tische unterfahren

Tische zu unterfahren ist oft eine Herausforderung für Rollstuhlfahrer, denn Tische sind häufig an die Standardhöhe von Stühlen angepasst. Für Rollstühle kann es dann je nach Tisch ganz schön eng werden. Wenn zusätzlich noch Armlehnen und ein Bedienpult am Rollstuhl verbaut sind, dann wird es fast unmöglich, mit dem Rollstuhl unter den Tisch zu fahren. Abhilfe schaffen moderne Rollstühle, die über eine Sitzhöhenverstellung verfügen. Wenn nichts anderes funktioniert, kann man aber auch über die Erhöhung des Tisches nachdenken.

Transfer

Rollstuhlfahrer befinden sich in einem ständigen Transfer zwischen Rollstuhl, Bett, Toilette, Stuhl und Autositz. Der Wechsel erfordert jeden Tag viel Zeit und auch Kraft. Oftmals ist das für Behinderte ohne Hilfe auch gar nicht möglich. Häufig werden für diese Transfers daher auch Hilfen wie Lifter eingesetzt, mit denen die Person angehoben und wieder abgesetzt werden kann.

Engpässe

Mit Engpässen werden Rollstuhlfahrer fast täglich konfrontiert.
An einigen Stellen kommt man vielleicht gerade noch so durch, aber oft hilft leider auch nur das Umfahren der Stelle. Inzwischen gibt es aber auch sehr moderne Rollstühle, die besonders wendig sind. Auch gibt es Rampen, die beispielsweise beim Verladen ins Auto helfen können. Wenn Türen im Haus zu schmal sind, dann hilft meist nur eine Türverbreiterung. Dafür kann man allerdings staatliche Zuschüsse oder einen Krankenkassenzuschuss bekommen.

Mitfahren im Auto

Allein, mit dem Rollstuhl lassen sich kaum alle Wege erledigen, daher müssen Rollstuhlfahrer auch regelmäßig im Auto mitfahren. Für das Mitfahren gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Insofern die Person noch vom Rollstuhl auf den Sitz umsteigen kann, ist das Problem wohl am geringsten. Wenn die nicht mehr der Fall ist, dann muss der komplette Rollstuhl über eine Rampe in das Auto gefahren und dort fixiert werden. Dies geht allerdings nur mit speziellen Autos oder entsprechenden Umbauten.

Weiterlesen »Eine Unterstützung im Alltag

Windschutz Terrasse

Überdachung für Ihren Garten

Als Gartenbesitzer schätzen Sie sich glücklich. Immerhin können Sie somit gemütliche Sommer im Freien genießen und sich dabei auch mal den ganzen Urlaub sparen. Es liegt ebenso nahe, dass Sie sich also um die Gestaltung und Ausstattung des Außenbereichs kümmern möchten. Immerhin soll der Aufenthalt im Garten auch unter allen Umständen angenehmen verlaufen. Hier kommt unter anderem eine Überdachung zum Einsatz, dank welcher Sie nämlich auch während der heißen Mittagssonne oder eines kühlen Sommerregens den Garten genießen können.

Vorteile einer Terrassenüberdachung

Warum sollte Ihnen die Terrassenüberdachung nicht egal sein? Kurzum können Sie auf diese Weise auf mehr Flexibilität im Außenbereich setzen. Denn eine Überdachung im Garten minimiert die negativen Aspekte in diesem und sorgt auf diese Weise für rundum mehr Qualität. Stellen Sie sich beispielsweise folgende Szenarien vor. Sie sitzen gemütlich im Homeoffice, welches Sie heute auf die Terrasse verlegt haben. Gegen Mittag wird Ihnen jedoch zu heiß, der Laptop ist schon lange überhitzt und am Display sehen Sie aufgrund der Sonneneinstrahlung auch nichts mehr. Sollten Sie deswegen in den Innenbereich flüchten? Das wäre natürlich viel zu schade um den sonnigen Tag.

Kein Problem – einfach Überdachung ausfahren und weitermachen.

Oder Sie genießen gerade einen entspannten Sommerabend, als es plötzlich anfängt zu regnen. Es wäre auch jetzt zu schade, die gemütliche Atmosphäre aufzugeben. Auch hier gilt: Einfach Markise ausziehen, vor dem nassen Wetter geschützt sein und weiter den Abend ausklingen lassen.

Der Klassiker in Sachen Überdachungen im Garten

Auf der Suche nach der richtigen Überdachung im Garten treffen Sie häufig auf die Seilspannmarkise. Hier wird die Markise über ein fertiges Konstrukt aus Aluminium oder Holz gespannt. Das hat den Vorteil, dass Sie bereits ohne ausgefahrener Markise im Halbschatten sitzen. Außerdem ist die Montage besonders einfach. Ist es dann einmal so, dass Sie zusätzlichen Wetterschutz benötigen, können Sie die Seilspannmarkise einfach nutzen.

So schützen Sie sich vor Wind

Auch der Wind kann Ihnen im Außenbereich zu schaffen machen. So lässt dieser Ihre ganzen Unterlagen in die Höhe fliegen, während auch die Servietten am Kuchentisch nicht still bleiben möchten. Wird der Wind überdies zu stark, lässt sich nicht mal mehr der gemütliche Nachmittag fortführen. Jetzt benötigen Sie einen Windschutz Terrasse. Dieser schützt Sie frontal vor dem Windzug, sodass Sie entspannt sitzen, ohne dass Ihnen der Sturm um die Ohren wirbelt. Dabei müssen es nicht per se spezielle Konstrukte sein. Auch Hochbeete oder Pflanztröge können als Windschutz auf der Terrasse agieren.

Extravagante Ideen für mehr Schutz im Garten

Sie können auch auf außergewöhnliche Arten des Wetterschutzes im Garten setzen. Mit einem romantischen Pavillon kreieren Sie einen kleinen Rückzugsort mitten im Garten und schützen sich gleichzeitig vor Sonne und Regen. Genauso kann eine Pergola Halbschatten spenden, während sie die Außenansicht Ihres Objekts aufwertet.

Ein ähnlicher Artikel auf der Blogseite

Weiterlesen »Überdachung für Ihren Garten

Photovoltaikanlage Duisburg

Solarenergie in Duisburg

Energiesparen und nachhaltige Methoden liegen mehr denn je im Trend. Ob beim Hausbau oder bei der Renovierung. Die Photovoltaikanlage in Duisburg ist eine Möglichkeit, eine nachhaltige Energie einzusetzen. Man sollte einen Beratungstermin mit einer Profi-Firma vereinbaren und den Montagetermin für die neue Anlage. Klimaneutraler Strom Mit der Photovoltaikanlage in Duisburg wird klimaneutraler Strom machbar.… Weiterlesen »Solarenergie in Duisburg

Rollstuhl

Barrierefrei Planan

Viele Menschen mit Behinderungen haben im Alltag viele Probleme zu bewältigen. Neben sozialen Hürden kann auch eine einfache Treppe oder ein kleiner Höhenunterschied ein großes Hindernis für Rollstuhlfahrer darstellen. Damit trotz des Handicaps die Etage gewechselt werden kann, ist ein Behindertenlift oder Behindertenaufzug von Vorteil.… Weiterlesen »Barrierefrei Planan