Industrie – Was sind Serveomotoren

Industrie

Moderne Servoantriebssysteme sind im Maschinenbau nicht mehr wegzudenken. Besonders dort wo Präzision und Flexibilität gefordert ist. Entscheidend für die steigende Bedeutung  der heutigen Servotechnik war die rasante Entwicklung auf dem Gebiet der Halbleitertechnik und der modernen Mikro-Controller.

Was genau ein Servomotor ist, wird tatsächlich unterschiedlich interpretiert.

Ein mikroelektronischer Servomotor mit Komponenten für die Kontrolle von Robotern

Im Allgemeinen wird ein Servomotor als ein Motor verstanden, der zumindest über eine Regelung verfügt beziehungsweise eine Rückmeldung über seine dreh- oder lineare Position liefern kann. Ein Servomotor ist also ein elektrischer Motor, die die Kontrolle der Winkelposition ihrer Motorwelle sowie der Drehgeschwindigkeit und Beschleunigung erlauben.

„Servomotor“ beschreibt damit nicht eine bestimmte Motor-Bauart, vielmehr können Servomotoren unterschiedlichster Bauart sein. Auch elektrohydraulische oder elektropneumatische Antriebe werden teils als Servomotoren betitelt, weitere spannende Beiträge.

Bildnachweis:
golubovy – stock.adobe.com