Engagiertes Fachpersonal kümmert sich um Ihre Angehörigen

Engagiertes Fachpersonal kümmert sich um Ihre Angehörigen

Im Alter gibt es für die Pflege und Versorgung keine pauschal richtige Lösung, welche allen Situationen und individuellen Wünschen gerecht wird. Die meisten Pflegebedürftigen wollen den Umzug in ein Pflegeheim, das in der Nähe zu finden ist, vermeiden. Allerdings haben Angehörige in vielen Fällen aus beruflichen und zeitlichen Gründen nicht die Möglichkeit, die umfassende Betreuung des pflegebedürftigen Familienmitglieds zu gewährleisten. Hier ist eine passende Lösung in dem Bereich der häuslichen Pflege zu finden, welche alle Anforderungen und Bedürfnisse berücksichtigt. Diese 24 Stunden Pflege Erfahrungen und Kompetenzen kann ein ambulanter Pflegedienst bieten.

Vorteile der 24 Stunden Pflege Dortmund

Durch das Konzept der Tag-und-Nacht-Betreuung gibt es einige Vorteile, welche man bei der Entscheidung auf jeden Fall berücksichtigen sollte. Dazu gehört die Pflege in den heimischen vier Wänden von Pflegevermittlung Makolla. Weil die Betreuungskraft in dem Haushalt der pflegebedürftigen Person lebt, kann das Umziehen in ein Pflegeheim und damit ein eventuell verbundener Verlust der gewohnten sozialen Umgebung verhindert werden. Damit erfolgt weiterhin die Betreuung in dem jeweiligen häuslichen Umfeld. Auch eine Entlastung der Angehörigen ist ganz entscheidend. In den meisten Fällen können es den Angehörigen keinesfalls möglich machen, einen Pflegebedürftigen vollumfänglich zu betreuen. Die Distanz zwischen den Wohnsitzen oder der starke berufliche Einsatz gelten oft als die Hindernisse. Der Pflegedienst vermittelt eine Pflegekraft mit 24 Stunden Pflege Erfahrungen, die immer als Unterstützung anwesend ist. So besteht die Möglichkeit, die Familienmitglieder enorm zu entlasten.

Was 24 Stunden Pflege Dortmund bedeutet

Bei der Pflege, die rund um die Uhr erfolgt, wohnt in der Wohnung der pflegebedürftigen Person eine Betreuungskraft. Sie unterstützt den zu Pflegenden bei seinen alltäglichen Herausforderungen und Aufgaben. Hierzu zählt die Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich. Darunter fallen unter anderem der wöchentliche Einkauf der Lebensmittel, das Zubereiten der Mahlzeiten und das Reinigen des Haushalts. Bei fortschreitender Erkrankung oder mit zunehmendem Alter ist es möglich, dass das Erledigen aller dieser Aufgaben immer schwerer fällt, sodass eine Unterstützung dringend erforderlich wird. Eine Pflegekraft für 24 Stunden steht hier gerne zur Verfügung. Zur Tag-und-Nacht-Betreuung gehört ebenso die Unterstützung auf dem pflegerischen Gebiet. Darunter versteht man zum Beispiel die tägliche Hilfe bei der Körperpflege, beim An- und Ausziehen oder beim Essen. Die Fachkraft des Pflegedienstes verfügt über die notwendigen 24 Stunden Pflege Erfahrungen, um dabei professionell zur Seite zu stehen. Jedoch ist zu beachten, dass diese Pflegekräften aus haftungsrechtlichen Gründen keine medizinische Pflege übernehmen dürfen. Außerdem muss man noch die persönliche Betreuung des Pflegebedürftigen erwähnen. Zum täglichen Leben zählen ebenso Arzt- und Friseurtermine oder unterschiedlichen Freizeitaktivitäten, wie unter anderem ein Besuch im Café, Spaziergänge und so weiter. Bei diesen Terminen und Aktivitäten ist die Betreuungskraft gerne als geduldige und liebevolle Begleitperson tätig.

Schlagwörter: